20. September 2017 |
 
 

Whisky Trail of Speyside



Fast menschenleere, herrliche Strände und Felsburgen sind nur einige der Attraktionen im Nordosten.

Entdecken Sie die schottische Tradition des Whisky-Brennens!

Whisky-FässerDie Whisky-Brennereien in der Region muss man unbedingt besuchen. Der berühmte „Whisky-Trail“ führt den Besucher zu 7 Brennereien und einer Böttcherei.

Klares, reines Quellwasser und goldgelbe Weizenfelder sind Kennzeichen der Region. Der Besuch der Whisky-Destillerien gleicht einem Rausch der Sinne. Riechen, sehen und schmecken Sie den einzigartigen Whisky aus Schottland! Jede Brennerei folgt ihrer eigenen Tradition und Sie erhalten überall eine Probe des köstlichen Getränks.

Die Route

Der Trail beginnt in Forres im Nordwesten von Grampian, wo sich die Benromach-Brennerei befindet. Von dort fährt man in Richtung Süden auf der B9010 nach Rafford. Eine Abbiegung nach rechts führt den Besucher in die historische Brennerei Dallas Dhu. Anschließend geht es wieder zurück nach Rafford in Richtung Archiestown und dann rechts nach Dallas. In Upper Knockando biegt man nach links auf die B9102 ein und findet die Cardhu-Brennerei rechter Hand. Man fährt wieder zurück auf die B9012 und auf der A95 nach Grantown-on-Spey. Wer sich jetzt schon vom Whisky erholen muss, kann in der Nähe das Grantown-Museum besuchen oder von Strathspey aus eine kurze Fahrt mit der Dampfeisenbahn unternehmen.

Um zur nächsten Brennerei zu gelangen, fährt man auf der A939 in Richtung Süden, biegt in Tomintoul auf die B9008 ein und gelangt zur Glenlivet-Brennerei. Weiter nordwärts auf der B9008 biegt man in die A95 ein bis Craigallachie, dann fährt man auf der A941 bis nach Dufftown, um dort die Glenfiddich-Brennerei zu besuchen. Wieder zurück nach Craigellachie auf der A941 führt die Route nordwärts nach Rothes zur Glen-Grant-Brennerei. Schließlich kann man über die A95 nach Keith fahren, um die Strathisla-Brennerei zu besichtigen. Dieser „Whisky-Trail“ wird von verschiedenen Veranstaltern auch als geführte Bustour angeboten.

Die üppige Landschaft der Malt Whisky Region Speyside wird Sie ebenso begeistern wie der Whisky.

Whisky-Festivals

Im Mai und September finden an den Wochenenden Whisky-Festivals in der Region statt. Ganze Dörfer verwandeln sich in einen riesigen Festplatz, Whisky-Läden, Pubs und Bars begrüßen die Besucher mit besonderen Spezialitäten. Dieses Spektakel sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen!