20. September 2017 |
 
 

Flugverkehr



Schottische Flughäfen und Flugrouten

Flugzeug

Flugzeug von der British Airways

Die British Airways betreibt das interne Flugnetz in ganz Großbritannien, inklusive Schottland.

EasyJet fliegt Edinburgh, Glasgow, Aberdeen und Inverness an. Die schottische Loganair bietet einen regionalen Service in Zusammenarbeit mit British Airways. Der Billigflieger Go Airways fliegt ab und nach Glasgow und Edinburgh. Scotairways bietet Direktflüge von den schottischen Flughäfen nach London (für internationale Anschlussflüge). Highland Airways ist ein Charterflieger zu mehreren internationalen Flughäfen in Großbritannien.

Flüge von Deutschland nach Schottland

British Airways bietet Linienflüge von Frankfurt nach Edinburgh und Glasgow. Darüber hinaus wird Schottland von weiteren Billigfliegern angeboten: Germanwings fliegt von Köln-Bonn nach Edinburgh. Hapag-Lloyd Express fliegt von Hamburg nach Edinburgh. Ryanair fliegt von Frankfurt-Hahn und Lübeck nach Prestwick bei Glasgow.

Erreichen kleinerer Flughäfen

Die kleineren Flughäfen im Norden und auf den Inseln erreicht man mit Flügen von Glasgow, Aberdeen, Inverness und Edinburgh aus, darunter Kirkwall (Orkney), Lerwick (Orkney), Lerwick (Shetland-Insel), Skye, Tiree, Stornoway, Benbecula und Barra.