20. September 2017 |
 
 

Bahnverkehr



Bahnstrecken in Schottland

Von England führen zwei Hauptstrecken nach Schottland: vom Londoner Bahnhof Euston Station nach Glasgow, Perth und Inverness, vom Londoner Bahnhof Kings Cross nach Edinburgh, Dundee und Aberdeen.

Eidenbahnbrücke

Eisenbahnbrücke über den Tay bei Dundee

Von Edinburgh und Glasgow gibt es gute Verbindungen in andere schottische Städte. Zahlreiche Eisenbahnstrecken führen durch die schöne Landschaft der Highlands (z.B. von Perth nach Inverness, von Inverness nach Kyle of Lochalsh und von Glasgow über Fort William nach Mallaig). Das Streckennetz zieht sich bis nach Thurso und Wick im äußersten Norden hin.

Darüber hinaus kann man in verschiedenen Gegenden schöne Bahnfahrten durch einzigartige Landschaften machen.

Freedom of Scotland Travelpass

Der „Freedom of Scotland Travelpass“ ist ein Ticket für ganz Schottland. Mit dem Pass für 4 frei wählbare Reisetage innerhalb von 8 Tagen oder 8 Reisetage innerhalb von 15 Tagen können kostenlos auch Verkehrsmittel benutzt werden: die Fähren von Caledonian MacBrayne, die Citylink-Busse (auf bestimmten Strecken), die Highland-Country-Busse (auf bestimmten Strecken) und die U-Bahn in Glasgow.