17. December 2017 |
 
 
Kostenlose Hotline
Das TravelScout24-Team steht Ihnen bei Fragen zu Ihrer Reise und Buchung stets zur Seite.
Mo - Fr:9:00 - 22:00 Uhr
Sa - So:10:00 - 22:00 Uhr
0800 - 100 4116
aus Deutschland kostenlos

Architektur & Kunst



Eilean DonanDie Geschichte der Architektur und der Kunst in Schottland ist bekanntlich breit gefächert. Alte Steinhäuser aus vorgeschichtlicher Zeit sind ein Beispiel hierfür, aber auch die gesamte Bautradition der Burgen, Klosteranlagen und der zahlreichen Kirchen des Mittelalters sind hierfür Zeugnisse.

Typisch schottische Architektur & Kunst

Schottland verfügt über viele Schätze der frühindustriellen Denkmäler, hierzu zählen New Lanark, aber auch die Altstadt und die Neustadt von Edinburgh. Die beiden genannten Denkmäler aus Architektur und Kunst sind Teil des Weltkulturerbes.

In diesem Land genügt es sehr oft, einfach sein geübtes Auge einzusetzen, wenn man Schätze aus kunsthistorischer Sicht entdecken will. Es werden sich den Besuchern dann ganz bestimmt sehr bald alte Ruinen in ausgeprägten Landschaften oder auch sehr viele kunsthistorische Schätze in den zahlreichen Museen offenbaren. Besonders zu empfehlen ist in diesem Zusammenhang die Kelvingrove Gallery in der Stadt Glasgow, diese ist mit den Galerien in Madrid oder München durchaus gleichzusetzen und sollte unbedingt besucht werden.

Sehenswertes in schottischen Städten

Edinburgh

In Edinburgh befindet sich das Museum of Scotland.

Das neue Museum of Scotland in Edinburgh ist ebenfalls ein Augenschmaus für alle kulturhistorisch begeisterten Besucher von Schottland. Hier allein finden sich wichtige Belege des gesamten Schaffens aus vielen Epochen der gesamten schottischen Geschichte.

Glasgow ist schlechthin als die Metropole des modernen Schottlands zu betrachten, hier befindet sich beispielsweise das Designerzentrum von Kunst- und Architektur Europas. Edinburgh mit seinem Museum of Scotland sollte ebenfalls nicht vergessen werden, denn hier befinden zahlreiche Kunstwerke aus allen schottischen Epochen.

Grundsätzlich kann angemerkt werden, dass dieses Land ein sehr traditionelles Land ist, der südliche Teil ist stark von England, aus kultureller Sicht, beeinflusst worden. Der Rest des herrlichen Landes aber weist eine ganz eigenständige Kultur auf.